Myoreflex-Therapie


Das Wichtigste in Kürze:

Die Grundlagen dieses Behandlungskonzeptes basieren auf Dr. med. Kurt Mosetters Erkenntnissen der manuellen Therapie, Neurologie, Physiologie, Biochemie, Psychotraumatologie und Ernährungswissenschaft und integriert das Wissen des gesamten neuralen, fascilalen und organischen Zellstoffwechsels und dessen Versorgung. Bereichert wird das Konzept durch die Berücksichtigung der Energiebahnen, der Meridiane im menschlichen Körper (Akupunktur/Akupressur) sowie durch nahrungsergänzende Beratung.


Etwas detaillierter: 

In der Myoreflextherapie werden zu hohe Muskelspannungen mittels gezielter Druck-Punkt-Technik aufgelöst. Die Kunst besteht darin, die richtige Kombination solcher Druck-Punkte zu finden, das ganze fasziale System anzusprechen, die Entlastung von Gelenken und Weichteilstrukturen zu ermöglichen und den Organismus zur Regulation und Wiederherstellung eines funktionellen, schmerzfreien Bewegungssystems anzuregen. 


Besondere Aufmerksamkeit erhält der oberste Halswirbel (Atlas): Seine zentrierte, ideale Position ist Voraussetzung für eine reibungslose Kommunikation zwischen Kopf und Körper, zwischen Hirn, Hormondrüsen, Organen, Verdauungs- und Bewegungsapparat. Er ist mitverantwortlich für alle sensiblen, motorischen, vegetativen und endokrinen Vorgänge im Körper. Die Myoreflextherapie weiss um die Schlüsselposition dieses Wirbels und arbeitet hin auf ein einwandfreies Zusammenspiel aller Strukturen, um ein ganzheitliches Wohlbefinden zu ermöglichen.


myo-kirstenbyland.com

myoreflextherapie.de